Herzlich Willkommen im FÖLV!
 
Naturschutz & Landschaftspflege

 

Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat "Mittelelbe" e. V.

Seit 1992 engagiert sich unser Verein mit vielfältigen Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekten im Gebiet der Mittleren Elbe. Darüber hinaus unterstützen wir das UNESCO Biosphärenreservat Mittelelbe sowie das Gartenreich Dessau-Wörlitz mit intensiver Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.




Das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe

Das Biosphärenreservat Mittelelbe ist eines der ältesten Biosphärenreservate Deutschlands und Teil des länderübergreifenden UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe. Es wurde am 24. November 1979 von der UNESCO anerkannt.

Das Elbtal in Sachsen-Anhalt umfasst 125 743 Hektar Flusstäler, Auenwälder, Altwasser, Binnendünen, Feuchtgrünland und historische Kulturlandschaften.

Entlang der 303 Stromkilometer von Elbe, Mulde, Havel und Saale erstrecken sich die größten zusammenhängenden Hartholzauenwälder Mitteleuropas.

(Kartenquelle: Ö-Konzept Agentur für integr. Kommunikation GmbH & Co KG, Halle (Saale))





Drittelparität

Der Förder- und Landschaftspflegeverein Biosphärenreservat „Mittelelbe“ ist ein gemeinnütziger Verein, welcher sich aus den Mitgliedsbeiträgen regionaler und überregionaler Partner sowie über geförderte Projekte finanziert.

Unser Verein ist Mitglied des Landesverbandes für Landschaftspflege Sachsen-Anhalt e.V. sowie im Deutschen Verband für Landschaftspflege e.V.

Das Land Sachsen-Anhalt fördert die regionalen Koordinierungsstellen für Landschaftspflege im Rahmen der Verbändeförderung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie.

Die vielseitige und komplexe Arbeit des Vereins spiegelt sich auch in der drittelparitären Zusammensetzung des Vereinsvorstands wider.



Aktuelle Projekte



Natura 2000


Projekte




Voluntourismus


Projekte




Beschilderung Natura 2000


Projekte



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram